Montag, 1. Januar 2018

[Jahresstatistik] Rückblick 2017

[Jahresstatistik] Reihen-Abbau 2017 - Fazit

Fortschritt 2017

Hier findet ihr übrigens eine Auflistung all meiner Buchreihen.
Beendete Reihen: 4
Bis zum aktuellen Buch gelesene Reihen: 5
Abgebrochene Reihen: 3
Weitergelesene Reihen: 3
Neu begonnene Reihen: 3
Nicht weitergelesene Reihen: 11
Bis 2015 zum aktuellen Buch gelesene Reihen: 3


Beendete Reihen (4)

Gier, Kerstin - Silber
Gelesen: 1. Das erste Buch der Träume / 2. Das zweite Buch der Träume / 3. Das dritte Buch der Träume

Shusterman, Neal - Vollendet
Gelesen: 1. Vollendet / 2. Vollendet - Der Aufstand / 3. Vollendet - Die Rache / 4. Undivided

Stiefvater, Maggie- Raven Cycle
Gelesen: 1. The Raven Boys / 2. The Dream Thieves / 3. Blue Lily, Lily Blue / 4. The Raven King

Tailor, Laini  - Zwischen den Welten
Gelesen: 1. Daughter of Smoke and Bone / 2. Days of Blood and Starlight / 3. Dreams of Gods and Monsters

Bis zum aktuellen Buch gelesene Reihen (5)

Beckett, Simon - David Hunter
Gelesen: 1. Die Chemie des Todes / 2. Kalte Asche / 3. Leichenblässe / 4. Verwesung / 5. Totenfang

Falk, Rita - Franz Eberhofer
Gelesen: 1. Winterkartoffelknödel / 2. Dampfnudelblues / 3. Schweinskopf al dente / 4. Grießnockerlaffäre / 5. Sauerkrautkoma / 6. Zwetschgendatschikomplott / 7. Leberkäsjunkie / 8. Weißwurstconnection

French, Tana - Cassie Maddox
Gelesen: 1. Grabesgrün / 2. Totengleich / 3. Sterbenskalt / 4. Schattenstill / 5. Geheimer Ort / 5. Gefrorener Schrei

Galbraith, Robert - Cormoran Strike
Gelesen: 1. Der Ruf des Kuckucks / 2. Der Seidenspinner / 3. Die Ernte des Bösen

Kutscher, Volker - Gereon Rath
Gelesen: 1. Der nasse Fisch / 2. Der stumme Tod / 3. Goldstein / 4. Die Akte Vaterland / 5. Märzgefallene / 6. Lunapark

Weitergelesene Reihen (3)

Bradley, Alan - Flavia de Luce
Ungelesen: 8. Mord ist nicht das letzte Wort
Gelesen: 1. Mord im Gurkenbeet / 2. Mord ist kein Kinderspiel / 3. Halunken, Tod und Teufel / 4. Vorhang auf für eine Leiche / 5. Schlussakkord für einen Mord / 6. Tote Vögel singen nicht / 7. Eine Leiche wirbelt Staub auf

Landy, Derek - Skulduggery Pleasant
Ungelesen: 3. Die Diablerie bittet zum Sterben / ...
Gelesen: 1. Der Gentleman mit der Feuerhand / 2. Das Groteskerium schlägt zurück

Pratchett, Terry - Gevatter TOD
Ungelesen: 5. Der Zeitdieb
Gelesen: 1. Gevatter Tod / 2. Alles Sense / 3. Rollende Steine / 4. Schweinsgalopp


Neu begonnene Reihen (3)

Clare, Cassandra / Black, Holly - Magisterium
Ungelesen: 2. Der kupferne Handschuh / 3. Der Schlüssel aus Bronze
Gelesen: 1. Der Weg ins Labyrinth

Johansen, Erika - Die Königin der Schatten
Ungelesen: 3. Verbannt
Gelesen: 1. Die Königin der Schatten / 2. Verflucht

Kagawa, Julie - Plötzlich Prinz
Ungelesen: 2. Das Schicksal der Feen / 3. Die Rache der Feen
Gelesen: 1. Das Erbe der Feen

Nicht weitergelesene Reihen (11)

Pratchett, Terry - Stadtwache
Ungelesen: 2. Helle Barden / 3. Hohle Köpfe / 4. Fliegende Fetzen / 5. Der fünfte Elefant / 6. Die Nachtwächter / 7. Klonk! / 8. Steife Prise
Gelesen: 1. Wachen! Wachen!

Pratchett, Terry - Zauberer
Ungelesen: 6. Heiße Hüpfer / 7. Wahre Helden / 8. Der Club der unsichtbaren Gelehrten
Gelesen: 1. Die Farben der Magie / 2. Das Licht der Phantasie / 3. Der Zauberhut / 4. Eric / 5. Echt zauberhaft

Pratchett, Terry - Tiffany Weh
Ungelesen: 3. Der Winterschmied / 4. Das Mitternachtskleid / 5. Die Krone des Schäfers
Gelesen: 1. Kleine freie Männer / 2. Ein Hut voller Sterne

Higgins, Kristin - Blue Heron
Ungelesen: 4. In Your Dreams
Gelesen:1. The Best Man / 2. The Perfect Match / 3. Waiting On You

Meyer, Kai - Die Seiten der Welt
Ungelesen: 3. Blutbuch
Gelesen: 1. Die Seiten der Welt / 2. Nachtland

Brown, Pierce - Red Rising
Ungelesen: 2. Tag der Entscheidung / 3. Im Haus der Feinde
Gelesen: 1. Red Rising

Maberry, Jonathan -  Lost Land
Ungelesen: 2. Dust & Decay / 3. Flesh & Bone / 4. Fire & Ash
Gelesen: 1. Rot & Ruin

Meyer, Marissa - Lunar Chronicles
Ungelesen:  4. Winter
Gelesen: 1. Cinder / 2. Scarlet / 3. Cress

Vincent, Rachel - Soul Screamers
Ungelesen: 7. With All My Soul
Gelesen: 1. My Soul To Take / 2. My Soul To Save / 3. My Soul To Keep / 4. My Soul To Steal / 5. If I Die / 6. Before I Wake

Walker, Martin - Bruno
Ungelesen: 4. Delikatessen / 5. Femme Fatale / 6. Reiner Wein / 7. Provokateure
Gelesen: 1. Bruno Chef de Police / 2. Grand Cru / 3. Schwarze Diamanten

Adams, Douglas - Anhalter
Ungelesen: 3. Das Leben, das Universum und der ganze Rest / 4. Mach's gut, und danke für den Fisch / 5. Einmal Rupert und zurück 
Gelesen: 1. Per Anhalter durch die Galaxis / 2. Das Restaurant am Ende des Universums

Abgebrochene Reihen (3)

Adler-Olsen, Jussi - Sonderdezernat Q
Ungelesen: 5. Erwartung / 6. Verheißung
Gelesen: 1. Erbarmen / 2. Schändung / 3. Erlösung / 4. Verachtung

Derting, Kimberly - Bodyfinder
Ungelesen: 4. Dead Silence
Gelesen: 1. Das Echo der Toten / 2. Ruf der verlorenen Seelen / 3. The Last Echo

Terry, Teri - Slated
Ungelesen: 2. Zersplittert / 3. Bezwungen
Gelesen: 1. Gelöscht


In 2013/14/15 bis zum aktuellen Buch gelesene Reihen (3)

Fforde, Jasper - Thursday Next
Ungelesen: ...
Gelesen: 1. Der Fall Jane Eyre / 2. In einem anderen Buch / 3. Im Brunnen der Manuskripte / 4. Es ist was faul / 5. Irgendwo ganz anders / 6. Wo ist Thursday Next?


Klüpfl/Kobr -Kluftinger
Ungelesen: ...
Gelesen: 1. Milchgeld / 2. Erntedank / 3. Seegrund / 4. Laienspiel / 5. Rauhnacht / 6. Schutzpatron /  7. Herzblut / 8. Grimmbart / 9. Himmelhorn

Rothfuss, Patrick - Königsmörder-Chroniken
Ungelesen: ...
Gelesen: 1. Der Name des Windes / 2.1 Die Furcht des Weisen / 2.2 Die Furcht des Weisen

Sonntag, 12. Februar 2017

[Monatsstatistik] Januar 2017

   No comments     
categories: 

Es fing so gut an, das Lesejahr 2017: Mit guten Vorsätzen und urlaubsbedingt auch viel Zeit diese Vorsätze voller Tatendrang umzusetzen. Wenigstens einen kurzen Leseeindruck sollte es wieder zu den gelesenen Büchern geben, meine Lieblingsblogs sollten wieder regelmäßiger besucht werden und das allerwichtigste: Ich wollte mir wieder viel mehr Zeit für mein liebstes Hobby - das Lesen - nehmen. Doch mit dem Ende des Urlaubs kam in großen Schritten der (Arbeits)-Alltag zurück und hat all die guten Vorsätze einfach überrollt. Nun haben wir schon wieder Mitte Februar und ich habe an die 10 (?) angefangenen Bücher hier rumliegen (manche auch virtuell), die ich seit Mitte Januar begonnen habe. Aber beendet habe ich keins davon. Schade, schade. Aber von so einem "Rückschlag" lass ich mich nicht entmutigen. Ein bisschen weniger Social Media hier, ein bisschen weniger Fernsehen da ... und schwupps sollte man eigentlich mehr Zeit zum Lesen bzw. generell für seine Hobbies haben. Dass es so einfach nicht ist, ist ja klar. Sonst würde es ja nicht diese Heerscharen von Artikeln genau zu diesen Themen geben. Aber das Leben kann und darf nicht nur aus Arbeit, Haushalt und sonstigen Verpflichtungen bestehen. Also vielleicht doch noch mal den ein oder anderen Ratgeber zu Rate ziehen, auch wenn ich die Antworten mittlerweile meist schon vor dem Lesen kenne. Vielleicht einfach nur um mir noch einmal bewusst zu werden, wie wichtig das ist, sich Zeit für sich und die Dinge, die einem Freude bereiten, zu nehmen. Und das Lesen, das gehört definitiv an die Spitze dieser Dinge.
  
Gelesen:
  1. Beth Revis - The Body Electric (4/5) 
  2. Kerstin Gier - Silber: Das zweite Buch der Träume (Silber #2) (3/5) 
Gehört:
  1. Tana French - Gefrorener Schrei (Dublin Murder Squad #6) (5/5) 
  2. Maggie Stiefvater - The Dream Thieves (Raven Cycle #2) (4/5) 
  3. Rita Falk - Weißwurstconnection (Eberhofer #8) (4/5) 

Neu:
  1. Tana French - Gefrorener Schrei (Dublin Murder Squad #6)
  2. Maggie Stiefvater - The Dream Thieves (Raven Cycle #2)
  3. Rita Falk - Weißwurstconnection (Eberhofer #8)


End-SuB: 21 /  Gelesene Bücher: 5 /   Neuzugänge: 3 /  aussortiert: 0

Reihen (Hör-)bücher insgesamt: 4   /  Neu angefangen:  0   /  Beendet: 0

Sonntag, 15. Januar 2017

[Leseeindruck] Maggie Stiefvater - The Dream Thieves (Raven Cycle #2)

   No comments     
categories: 
"The Dream Thieves" ist der zweite Teil des "Raven Cycle" von Maggie Stiefvater. Nachdem das erste Buch sich besonders mit Gansey und Blue beschäftigte, rückt nun Ronan, ein anderer Raven Boy und Freund von Gansey, in den Vordergrund.

Ronan war mir im ersten Buch mit seiner harten und unnachgiebigen Art nicht sonderlich sympathisch. Und so war ich auch etwas enttäuscht, als sich mehr und mehr herauskristallisiert hat, dass sich "The Dream Thieves" größtenteils mit ihm, seiner Vergangenheit, seiner Familie und natürlich seiner Fähigkeit Dinge aus Träumen in die Wirklichkeit zu holen, beschäftigt. Allerdings ist es Maggie Stiefvater sehr gut gelungen uns Lesern die Person Ronan, seine Beweggründe, Ängste und Sorgen, näher zu bringen, so dass er mir von Seite zu Seite sympathischer wurde. Schade ist nur, dass man kaum etwas von Blue erfährt. Sie habe ich in diesem Buch sehr vermisst.

Generell ist die detaillierte Darstellung der Charaktere, die Fähigkeit, diese so facettenreich darzustellen, dass sie fast lebensecht wirken, eine der großen Stärken der Autorin. Der Nachteil davon ist aber, dass die Charaktere so sehr im Vordergrund stehen, dass dadurch die Handlung an vielen Stellen leider auf der Strecke bleibt. Die Raven Boys befinden sich zum Beispiel zwar immer noch auf der Suche nach den Überresten des walisischen Königs Glendower. Doch so richtig voran schreitet diese Suche nicht. Erst zum Ende hin kann das Buch dann im Bereich "Handlung" wieder mit einem grandiosen Finale von sich überzeugen.

Die Sprache ist wie schon im ersten Buch wunderschön, fantasievoll, bildgewaltig, einfach einzigartig. Allein das macht diese Reihe schon zu etwas ganz Besonderem.

Samstag, 7. Januar 2017

[Leseeindruck] Rita Falk - Weißwurstconnection

   No comments     
categories: 
"Weißwurstconnection" ist nun schon der achte "Franz Eberhofer"-Krimi und wie bei den letzten Büchern auch habe ich mich wieder für das von Christian Tramitz gesprochene Hörbuch entschieden. Das war eine gute Wahl, da Tramitz wie immer grandios ist und mit seinem bayerischen Akzent genau für die richtige Stimmung sorgt.

Dennoch hat mir das neueste Buch über den eigenwilligen Kommissar leider nicht mehr ganz so gut gefallen wie noch der Vorgänger. Zwei Dinge haben mich besonders gestört: 

Zum einen ist der Kriminalfall leider fast nicht existent und wird nur am Rande immer mal wieder erwähnt und gegen Ende allzu schnell aufgeklärt. Der Fall, den Eberhofer und Rudi in jedem Buch aufzuklären haben, ist zwar meistens nur von untergeordneter Bedeutung, aber dennoch zumindest interessant (und oft auch amüsant) zu lesen. Aber hier gelingt die Aufklärung des Mordes praktisch nebenbei. Und das ist schade - wie Eberhofer sagen würde.

Zum anderen hat mir an vielen Stellen schlicht der Humor gefehlt. Konnten mich die schrulligen Charaktere und die Situationskomik der Autorin sonst immer zum Schmunzeln bringen, hatte ich beim Zuhören des aktuellen Romans leider oft das Gefühl, dass die Luft raus ist. Die Geschichten über den Simmerl, den Flötzinger und all die anderen, die mich sonst mit ihren fragwürdigen Handlungen bestens unterhalten haben, wirkten allesamt etwas müde und zu oft gehört. Die Leichtigkeit hat einfach gefehlt. 
   
Schön war es allerdings dem Christian Tramitz zu lauschen. Das hat Spaß gemacht und so habe ich doch hin und wieder geschmunzelt und gelacht. Generell war es trotz allem schön zu hören wie es mit den mittlerweile doch sehr lieb gewonnenen Personen weitergeht, zu erfahren, ob Franz und Susi doch noch einmal die Kurve kriegen. Und dann war das Hörbuch leider doch allzu schnell vorbei.

Der Cliffhanger hat mich auch etwas gestört und für mich hätte es den auch gar nicht gebraucht. Denn so oder so bin ich als Fan der Serie beim nächsten Eberhofer-Krimi wieder mit von der Partie.